Categories
Aktuell Allgemein SPD Fraktion Berlin

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus Griechenland aufnehmen!

Die SPD-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus appelliert an die Bundesregierung, dringend die Aufnahme von Geflüchteten aus den griechischen Lagern einzuleiten. „Die Lebensbedingungen der Geflüchteten auf den griechischen Inseln sind schon seit Monaten menschenunwürdig. Jetzt sind ihre Leben zusätzlich durch die COVID-19-Pandemie bedroht und medizinische Versorgung gibt es kaum oder gar nicht“, sagt die integrationspolitische Sprecherin Nicola Böcker-Giannini, „hier muss Deutschland helfen. Berlin ist vorbereitet.“

Im Dezember 2019 hat der Berliner Innensenator Andreas Geisel deshalb mit Kollegen aus Niedersachsen und Thüringen beim Bundesinnenministerium einen Antrag gestellt, der vorsieht, minderjährige Geflüchtete aus den griechischen Lagern aufzunehmen. Auch im Landesvorstand der SPD wurde jetzt ein entsprechender Antrag mit großer Mehrheit beschlossen. „Wir können nicht länger warten“ sagt die SPD-Abgeordnete Böcker-Giannini weiter. „Menschenleben sind in Gefahr! Das dürfen wir nicht zulassen.“